Projektübersicht

Der inklusive Circus Sonnenstich ist das zentrale Projekt des ZBK - Zentrum für bewegte Kunst in Berlin. Inklusion ist in aller Munde, weshalb sich uns auf dem Weg in die Zukunft viele Wege eröffnen. Wir wollen für unsere Künstler*innen ein ZU.HAUSE schaffen und Arbeitsplätze einrichten. Wir brauchen dringend Hilfe, um all das zu koordinieren.
Dazu möchten wir einen Arbeitsplatz auf Minijob-Basis einrichten.

Kategorie: Kunst und Kultur

Stichworte: Down Syndrom, Inklusion, Behinderung, Zirkus, Sozial

Finanzierungszeitraum 01.06.2017 12:04 Uhr - 05.07.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Circus Sonnenstich ist das zentrale Projekt des ZBK - Zentrum für bewegte Kunst in Berlin. Unser inklusiver Circus wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Hipphipphurra! Und da Inklusion ein topaktuelles Thema ist, überschlagen sich bei uns die Ereignisse. Auf der Suche nach einem eigenen ZU.HAUSE und neuen Konzepten für die Zukunft des ZBK werden uns im Augenblick viele Türen geöffnet, was ganz toll ist.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, möglichst vielen Menschen mit Down-Syndrom und anderen Besonderheiten ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Das ZBK möchte ein eigenes ZU.HAUSE für den Circus Sonnenstich. Dort können wir echte Arbeitsplätze für unsere Artist*innen einrichten, als Assistenz-Trainer*innen, als Aushilfen im Café und Büro und vieles mehr.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Inklusion beschäftigt nicht nur uns, sondern auch Politik und Gesellschaft.
Das ZBK hat mehrere Trainer*innen und Zirkus-Pädagog*innen, eine feste Bürokraft, einen Assitenztrainer mit Down-Syndrom und sein 2köpfiges Leitungsteam. Trotzdem brauchen wir dringend personelle Verstärkung, um all diese neuen Möglichkeiten, die sich uns gerade auftun, zu koordinieren.
Inklusion geht uns alle an.Spenden Sie Zukunft!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir möchten ein Koordinationsbüro einrichten. Alle gangbaren Wege müssen betrachtet und abgewogen, die dazugehörenden Kontakte gefunden und gepflegt werden. Dann kann unsere Vision Wirklichkeit werden.
Auf Minijob-Basis möchten wir für ein Jahr einen Arbeitsplatz installieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

ZBK - Zentrum für bewegt Kunst e.V.
Anna-Katharina Andrees
Projektleitung • künstlerische Leitung
Fehrbelliner Str.47c • D-10119 Berlin • Tel.-ZBK e.V.: 030.93627303
Büro: 030.284457727 (Mo- Fr von 10.00 - 13.00 )
[url=http://www.zbk-berlin.de]