Ilse Wellershoff-Schuur

Nutzerbiographie

Ich bin Pfarrerin in der Christengemeinschaft in Überlingen und Mitbegründerin der Begegnungsstätte Sha'ar laAdam - Bab l'il Insan, die in Galiläa interkulturelle Sozialarbeit betreibt. Der Verein wurde nach einem Jugendprojekt 1998 gegründet. 2002 haben wir ein Waldgrundstück vom Kibbuz Harduf bekommen, auf dem ein Steinkreis-Platz mit Feuerstelle jahrelang als Treffpunkt für regionale und internationale Begegnungen diente. In vielen Sommerlagern wurde die Stätte ausgebaut, seit 2013 gibt es feste Gebäude und regelmäßige Freiwilligenprogramme für Jugendliche aus aller Welt. Insbesondere arbeiten wir mit benachteiligten Jugendlichen aus den Beduinendörfern, Menschen mit Behinderung in Harduf, mit künstlerischen und ökologischen Projekten sowie lokalen zivilgesellschaftlichen Initiativen, die eine Gesellschaft fördern wollen, in der alle Bürger des Landes gleiche Rechte und Chancen bekommen. Fast alle Arbeit vor Ort wird nach wie vor ehrenamtlich verrichtet! Lediglich der Manager wird durch die Freiwilligenprogramme bezahlt und einzelnen Projekte leben von Zuschüssen.
Belebt wird die Arbeit durch das Menschenbild der Anthroposophie. Viele Studenten des anthroposophischen Grundbildungsjahrs in Harduf wohnen bei uns im Wald und verbinden sich mit den verschiedenen Initiativen. Das Andachtshaus soll ein Haus des Gebets und der Meditation für Menschen aus allen religiösen Strömungen werden, das uns helfen soll, das große Ziel des Menschwerdens nicht aus den Augen zu verlieren.

Eigene Projekte (1)
Haus der Andacht in Galiläa - Sakristei-Ausbau

Haus der Andacht in Galiläa - Sakristei-Ausbau

Die Begegnungsstätte Sha’ar laAdam-Bab l’il Insan liegt in Galiläa zwischen dem anthroposophisch inspirierten Kibbuz Harduf und einigen arabisch-palästinensischen Orten. Das geplante Andachtshaus ist Herzstück der Arbeit, ein Haus religiöser, spiritueller Begegnung für Menschen aus allen Reigionen, aller Welt. Akutes Anliegen: Ausbau des Nebentraktes, in dem u.a. ein begehbarer Schrank gebaut werden soll zur Aufbewahrung kultischen Zubehörs aller Art - Gewänder, Gebetsteppich, Menorah. Kelch.. Mehr

Fan (4)
Trommeln für alle!

Trommeln für alle!

Musikunterricht in Zeiten von Integration und Inklusion muss einen einfachen Einstieg in das Musizieren in einer Gruppe bieten. Der einfachste Einstieg gelingt über das Trommeln in Verbindung mit Tanzen und Singen. Für diese Methode benötigen alle Teilnehmer die gleichen Trommeln, hier Djembes. Wir benötigen zur Finanzierung von 22 hochwertigen Djembes und einer Vielfalt anderer kleiner Rhythmusinstrumente 8800 Euro. Alles andere ist organisiert. Der Musikunterricht kann dann sofort starten. Mehr

Haus der Andacht in Galiläa - Sakristei-Ausbau

Haus der Andacht in Galiläa - Sakristei-Ausbau

Die Begegnungsstätte Sha’ar laAdam-Bab l’il Insan liegt in Galiläa zwischen dem anthroposophisch inspirierten Kibbuz Harduf und einigen arabisch-palästinensischen Orten. Das geplante Andachtshaus ist Herzstück der Arbeit, ein Haus religiöser, spiritueller Begegnung für Menschen aus allen Reigionen, aller Welt. Akutes Anliegen: Ausbau des Nebentraktes, in dem u.a. ein begehbarer Schrank gebaut werden soll zur Aufbewahrung kultischen Zubehörs aller Art - Gewänder, Gebetsteppich, Menorah. Kelch.. Mehr

Spielen heilt - Ein Spielplatz für Kinder im Irak

Spielen heilt - Ein Spielplatz für Kinder im Irak

Im Irak herrschen seit Jahren Krieg und Terror. Zehntausende flüchteten, unter ihnen viele Kinder. Der Alltag in den Flüchtlingslagern ist beklemmend und nicht kindgerecht. Plätze für die Kinder, für Spaß und Freude gibt es kaum. Unter dem Motto „Spielen heilt“, möchten wir im Flüchtlingslager Chamiskhu einen mobilen Spielplatz bauen. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrer Unterstützung möchten wir so etwas Licht in den bedrückenden Alltag der Kinder bringen. Mehr

Visuelle Bäckerhilfe für Menschen mit Assistenzbedarf

Visuelle Bäckerhilfe für Menschen mit Assistenzbedarf

In der Bäckerei der Camphill Werkstätten Lehenhof gGmbH werden pro Tag bis zu 800 Brote von Menschen mit Assistenzbedarf mit Hingabe, Herzblut und Stolz in einem handwerklichen Prozess hergestellt. Um Menschen, die es schwer mit dem Ablesen von Zahlen und Schrift haben, ein noch besseres Mitarbeiten möglich zu machen, wünschen wir uns eine digitale Rezeptwaage, die mit einfachen visuellen Mitteln anzeigt, welche Menge einer Zutat zum Teig gegeben werden muss. Mehr

Unterstützte Projekte (3)
Haus der Andacht in Galiläa - Sakristei-Ausbau

Haus der Andacht in Galiläa - Sakristei-Ausbau

Die Begegnungsstätte Sha’ar laAdam-Bab l’il Insan liegt in Galiläa zwischen dem anthroposophisch inspirierten Kibbuz Harduf und einigen arabisch-palästinensischen Orten. Das geplante Andachtshaus ist Herzstück der Arbeit, ein Haus religiöser, spiritueller Begegnung für Menschen aus allen Reigionen, aller Welt. Akutes Anliegen: Ausbau des Nebentraktes, in dem u.a. ein begehbarer Schrank gebaut werden soll zur Aufbewahrung kultischen Zubehörs aller Art - Gewänder, Gebetsteppich, Menorah. Kelch.. Mehr

Spielen heilt - Ein Spielplatz für Kinder im Irak

Spielen heilt - Ein Spielplatz für Kinder im Irak

Im Irak herrschen seit Jahren Krieg und Terror. Zehntausende flüchteten, unter ihnen viele Kinder. Der Alltag in den Flüchtlingslagern ist beklemmend und nicht kindgerecht. Plätze für die Kinder, für Spaß und Freude gibt es kaum. Unter dem Motto „Spielen heilt“, möchten wir im Flüchtlingslager Chamiskhu einen mobilen Spielplatz bauen. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrer Unterstützung möchten wir so etwas Licht in den bedrückenden Alltag der Kinder bringen. Mehr

Visuelle Bäckerhilfe für Menschen mit Assistenzbedarf

Visuelle Bäckerhilfe für Menschen mit Assistenzbedarf

In der Bäckerei der Camphill Werkstätten Lehenhof gGmbH werden pro Tag bis zu 800 Brote von Menschen mit Assistenzbedarf mit Hingabe, Herzblut und Stolz in einem handwerklichen Prozess hergestellt. Um Menschen, die es schwer mit dem Ablesen von Zahlen und Schrift haben, ein noch besseres Mitarbeiten möglich zu machen, wünschen wir uns eine digitale Rezeptwaage, die mit einfachen visuellen Mitteln anzeigt, welche Menge einer Zutat zum Teig gegeben werden muss. Mehr

Aktivitäten (6)

13. November 2017, 12:37 Uhr

Es geht los! Das Projekt "Haus der Andacht in Galiläa - Sakristei-Ausbau" ist aktiv und kann nun von euch unterstützt werden.

10. November 2017, 14:42 Uhr

Ilse Wellershoff-Schuur gefällt das Projekt Trommeln für alle!.

7. November 2017, 13:34 Uhr

Ilse Wellershoff-Schuur gefällt das Projekt Haus der Andacht in Galiläa - Sakristei-Ausbau.

7. November 2017, 08:59 Uhr

Wir dürfen vorstellen: Haus der Andacht in Galiläa - Sakristei-Ausbau frisch erstellt von Ilse Wellershoff-Schuur.

2. November 2017, 13:01 Uhr

Ilse Wellershoff-Schuur gefällt das Projekt Spielen heilt - Ein Spielplatz für Kinder im Irak.

30. November 2016, 19:28 Uhr

Ilse Wellershoff-Schuur gefällt das Projekt Visuelle Bäckerhilfe für Menschen mit Assistenzbedarf.