Autor: Frauke Frech | 17.12.17, 18:53

Henna und Protest – Endspurt noch 7 Tage

Liebe Freund*in des Schönen,

wie nah Schönheit und Protest bei einander liegen, darum geht es bei »Grand Beauty on Tour«.

Heute vor einem Jahr habe ich in Bangalore ein außergewöhnliches Happening und Hennaparty mit ganz verschiedenen Frauen erlebt. Unter dem Titel »Mehendi - Kein lebenslanges Engagement, keine künstlerischen Fähigkeiten erforderlich« möchte ich Dir das Ergebnis vorstellen: eine Fotoserie der Hennadesigns und ihrer Kreateur*innen von Madhumita Nandi.

Für viele von uns teilnehmenden Frauen ein wichtiges Erlebnis – haben wir doch von Ähnlichkeiten und Unterschieden zwischen uns erfahren.

Es ist Zeit sich zu äußern, unsere eigenen Perspektiven zu zeigen, anstatt zu akzeptieren, dass andere dies an unserer Stelle tun. Weltweit.

Diese Arbeit ist Teil meiner bangaloREsidency, in deren Rahmen ich mit Aktivist*innen von Blank Noise und dem Goethe-Institut Bangalore gearbeitet habe. Erfahre mehr darüber:
https://www.goethe.de/ins/in/en/sta/ban/ver.cfm?fuseaction=events.detail&event_id=20884819

Wenn Du die vollständige Serie zugeschickt bekommen möchtest, melde Dich einfach bei mir grand-beauty-on-tour(at)fraukefrech.de und überlege, was es Dir wert ist, dass wir diese Arbeit tun und spende etwas für unser Schönheitsmobil.

Ohne Bus kein Grand Beauty on Tour – ohne Gemeinschaft keine Zukunft.

Herzliche Grüße und einen schönen 3. Adventsabend,
deine Frauke

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...

0 Kommentar(e) zum Eintrag vorhanden