Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Die Steuereinnahmen sinken – und schon beginnt in Deutschland die Diskussion um Sparmaßnahmen. Die Schwachen sollen den Gürtel enger schnallen, Schulen, Kindergärten und Brücken sind marode, es fehlt Geld für Pflege & Sicherheit. Dabei stehlen Betrüger in Nadelstreifen Milliarden Euro aus der Staatskasse. Ja, genau: stehlen. Wir legen in unserem Buch „Wie in Europa Milliarden an Steuern geklaut werden und was jeder darüber wissen sollte“ Beispiele und Beweise für den gigantischen Diebstahl vor.

Kategorie: Zivilgesellschaft
Stichworte: Steuern, CumEx, Umsatzsteuerkarussell, Gerechtigkeit
Finanzierungs­zeitraum: 09.03.2020 10:13 Uhr - 20.04.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Bis Mai 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir produzieren das Buch "Wie in Europa Milliarden an Steuern geklaut werden und was jeder darüber wissen sollte", in dem wir den Beweis für einen gigantischen Steuerdiebstahl vorlegen und erklären, warum politisch so wenig passiert. Vor allem zeigen wir aber einen Weg auf, wie der Staat sich das Geld zurückholen kann. Wozu haben wir schließlich Polizei und Staatsanwaltschaften? Hauptautor des Buches ist Ariel Hauptmeier.

In Interviews legen der SPD-Parteivorsitzenden Norbert Walter-Borjans und Chef der Bürgerbewegung Finanzwende Gerhard Schick dar, welche Lösungen es geben kann.

Unsere drei großen Recherche zu CumEx, zu Umsatzsteuerbetrug und zu internationalen Immobiliengeschäften beschreiben die kriminellen Aktivitäten. Die bereits erschienen Recherchen liefern zusammengefasst ein umfangreiches Bild über Steuerraub in Deutschland und Europa.

Ihr finanziert mit Eurer Spende Druck und Vertrieb des Buches.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Dieses Buch richtet sich an jeden Menschen, der sich dafür einsetzt, dass der Staat Steuergerechtigkeit herstellt, damit genug Geld für Schulen, Kindergärten, Brücken, für Pflege und Sicherheit zur Verfügung steht.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit dem Buch wird die politische Diskussion um die Verfolgung der Steuerdiebe vertieft. Es werden Lösungsansätze aufgezeigt: Wie Journalisten zur Aufklärung beitragen können und wie der Staat das gestohlene Geld zurückholen kann, damit es sinnvoll für Schulen, Kindergärten und soziale Projekte ausgegeben werden kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sie finanzieren mit Ihrer Gabe den Druck und den Vertrieb des Buches: „Wie in Europa Milliarden an Steuern geklaut werden und was jeder darüber wissen sollte.“ Je höher der gesammelte Betrag, desto höher die Auflage des Buches mit der wir die Debatte um Steuergerechtigkeit fördern. Erreichen wir das Crowdfundingziel stellen wir das Buch als E-Reader frei zur Verfügung.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Redaktion des Recherchezentrums CORRECTIV gemeinsam mit dem Hauptautoren Ariel Hauptmeier.

CORRECTIV ist das erste gemeinnützige Recherchezentrum im deutschsprachigen Raum. Unser Reporterteam deckt systematische Missstände auf und durchleuchtet komplexe Zusammenhänge. Wir verfolgen Themen langfristig, recherchieren unabhängig und schützen vor gezielten Desinformationen.

Ariel Hauptmeier zog viele Jahre als Reporter um die Welt. Er war Redakteur bei Geo, Textchef bei Correctiv
und schreibt heute Bücher.