Erste Schritte & Voraussetzungen

Hier haben wir für Sie zunächst einen kleinen Überblick zusammengestellt, der Ihnen dabei helfen soll, erste Gedanken zu sammeln und die für Ihr Projekt grundlegenden Schritte einzuleiten. Detaillierte Informationen finden Sie dazu direkt in unserer Rubrik "So funktioniert's" .

Der/Die Projektinitiator/in

Dem/Der Projektinitiator/in muss bewusst sein, dass das Crowdfunding im Internet passiert. Besonders wichtig für das Aktivieren von Interessent/innen und Geldgeber/innen sind dabei die Sozialen Netzwerke. Vorwissen zu der Handhabung dieser Medien ist also dringend erforderlich.

Voraussetzungen für die Einreichung eines Projektes

  • Der Verein/die Institution hinter dem Projekt ist als gemeinnützig anerkannt.
  • Die Ziele des Vereins/der Institution passen zu den ethisch-ökologischen und sozialen Werten der GLS Treuhand. Projekte für die Plattform kommen z.B. aus der ökologischen Landwirtschaft und dem Umwelt- und Klimaschutz, der Bildung mit alternativ-pädagogischen Methoden (Waldorf, Montessori, freie Schulen…), der integrativen Medizin, der emanzipatorischen Entwicklungszusammenarbeit, dem Einsatz für erneuerbare Energien und allen Feldern, in denen es um Gleichberechtigung, Toleranz, Integration und ein offenes Miteinander geht. Sportprojekte können nicht eingestellt werden.
    Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Projekt zur gemeinschaftscrowd.de passt, rufen Sie uns an oder schicken Sie eine E-Mail.
  • Der Vorstand des Vereins/der Institution ist mit dem Projekt einverstanden.
  • Eine Legitimation des Vorstands und des/der Projektinitiator/in ist bei der GLS Treuhand eingereicht.
  • Eine realistische Projektsumme ist kalkuliert und angesetzt.
  • Bild und Videomaterial für das Projekt sind vorhanden, gesammelt und/oder erstellt.
  • Eine detaillierte und begeisternde Projektschreibung ist angefertigt.
  • Unsere "Checkliste für Projektinitiator/innen" kann Ihnen bei der Einreichung eines Projektes helfen.

Projektzeitraum

Hier ein Überblick über den Ablauf der Projektphase auf gemeinschaftscrowd:

  1. Vorbereitungs- & Bearbeitungsphase: Sie haben Ihr Projekt vorbereitet, Bilder und Videos gemacht und sich um die Projektorganisation gekümmert und die Kommunikation geplant. Ab Ihrer Registrierung auf dieser Webseite bis zur Fanphase haben Sie noch Zeit zur Verfügung, um Ihre Projektbeschreibung zu optimieren. Wenn Sie alles fertig vorbereitet haben, beantragen Sie bitte den Phasenwechsel in die Fanphase.
  2. Startphase/Fanphase: In der zweiwöchigen Phase sammeln Sie genug Fans, um in die Finanzierungsrunde zu gelangen. Optimieren Sie anhand des Feedbacks Ihre Projektbeschreibung.
  3. Finanzierungsphase: Jetzt haben Sie bis zu 33 Tage Zeit, um Ihre Finanzierungsziel zu erreichen.
  4. Projektende: Auszahlung der erfolgreich finanzierten Projekte (ca. 3-6 Wochen nach Ende der Finanzierungsphase) und Rückzahlung der nicht erfolgreich finanzierten Projekte.Zur Navigation springen (Enter

Kosten für das Crowdfunding entstehen nur bei Erfolg des Projektes.

Kosten

Dem Projektstarter oder der Projektstarterin entstehen Kosten für Dienstleistung & Transaktionen in Höhe von 10% der eingehenden Spenden, wenn das Projekt erfolgreich finanziert wird. Brauchen Sie zum Beispiel eine Förderung in Höhe von 10.000 Euro, so müssen Sie 11.100 Euro an Spenden einwerben, sonst fehlt Ihnen am Ende Geld für Ihr Projekt. Der 10% Anteil finanziert die Dienstleistung der GLS Treuhand. Bitte schlagen Sie den Anteil also auf Ihr Fundingziel auf.

Keine Kosten

Wird das Projekt nicht erfolgreich finanziert, entstehen den Projektstarter*innen keine Kosten. Die Spender*innen erhalten zu 100% Ihre Spende zurück.